Action days

In den letzten, etwa zehn Tagen waren wir: Party machen in unserem neuen alten Haus, segeln, im Open Air Kino, zogen in die neue Wohung ein, Bankgeschichten sind wg. dem Haus erledigen, Steuerberatung deswegen auch, ich war auf der Making Games Conference und heute war auch Lisa hier. Und das alles in zehn Tagen. Action days! Welcome back 😉

Caro hat sogar noch einiges mehr gemacht, aber hey! Wer hatte 80 Kartons voller Games und jetzt nur noch drei? 🙂

Am Donnerstag wird angeblich auch wieder die DSL-Leitung angeschlossen, dann gibt es wieder bessere Updates, denn ueber das Handy Webloggen ist auf Dauer doch etwas anstrengend.

Erneuter Kontakt mit Sony

Nach der ersten Keynote, die von dem Sony Online Menschen war, habe ich denselben auch gleich kontaktiert und er bestaetigte mir dass UK zustaendig ist fuer das „PS3 home“ development. Immerhin habe ich nun seine Kontaktdaten und somit einen weiteren Anknuepfungspunkt. Mal schauen wie der naechste Vortrag wird, aber das Wichtigste ist bereits gelaufen 😉

Making Games

Bin gerade auf der ganztaegigen „Making Games Conference“ um mich etwas weiterzubilden und um etwas mehr Einblick in die dt. Entwicklungslandschaft von Spielen zu bekommen. Wird sicherlich interessant da das Thema „Online-Welten: Pc Konsole Mobile“ ist und da die Keynote von dem Creative Director von Sony Online Entertainment ist. Mal schauen, vielleicht ergibt sich ja wieder etwas neues.

C’est fini!

Seit vier Minuten bin ich in der Wohung und jedes einzelne Teil (+/- 5 😉 ist hier oben im dritten Stock angekommen – endlich. Jetzt werde ich erstmal kurz duschen und dann einrĂ€umen. Wie heißt es so schön: Nach dem Ende ist vor dem Anfang 🙂

Danke, Danke Danke!

Sascha, Angi, Gisi, Don, Valentin, Morgan, Nicola, Jakob, Lars, Susu und last, but not least Mutter: Danke! Danke fĂŒr Eure großartige Hilfe bei dem 112 Schachtel Umzug (habe gerade nochmals gezĂ€hlt!).

Heute ist auspacken angesagt angesagt und morgen noch das finale Einpacken, bevor am Dienstag die Möbelpacker fĂŒr die groben Sachen kommen.

Dank‘ Euch wird das aber ein Kinderspiel und auch kein sehr teures Unterfangen. Danke nochmals und Ihr habt was bei mir gut!

PS: Photos folgen spĂ€ter….

I got it!

Etwas teurer als ich dachte, aber ich hab’s! Es ist unser Haus! Ich konnte es gar nicht glauben am Ende! Mein Gebot war das Erste und Letzte, mit einem schoenen Spannungsbogen in der Mitte. Es war alles geboten, sogar eine kleine Lacheinlage konnte ich bei der Zahl mit dem teuflischen Gebot erzeugen. Na, und jetzt sind wir Hausbesitzer. Wir haben wieder ein Familienhaus. Frei nach dem Videospielemotto „Nach einem Level, kommt das nĂ€chste Level“ heißt es jetzt:Mission solved. Next stage. Start!

Ich bin zu frĂŒh

Viel zu frĂŒh. Aber das ist wie die eigene Hochzeit finde ich. Kommt man da etwa zu spĂ€t? Eben! Habe meine Lieblingsanzughose und eines meiner besten Jackets angezogen. Um 13h10 treffe ich den Anwalt der Bank, sowie einen Bankvertreter vor dem Amtsgericht. Mal schauen, vielleicht bringt das was. Ansonsten habe ich mir eine Mitsteigerungsstrategie ĂŒberlegt. Am Anfang zurĂŒckhaltend und dann gg. Ende der min 30 minĂŒtigen Bietungsphase immer 1000.- mehr als die Gegenseite. Vielleicht sogar kleinere AbstĂ€nde aber es soll ja abschreckend wirken und zermĂŒrbend 🙂 Und, na ja, dann halt bis zu meinem Limit. Etweder das klappt, oder nicht. Wie auch immer: this is the point of no return. Ich bin in der Box und wenn Sie mich rauslassen versuch in den Cowboy in möglichst kurzer Zeit von meinem BullenrĂŒcken zu werfen. Und im Falle eines Sieges wartet der Grill auf mich, nur dass nicht ich gegrillt werden – hoffentlich – sondern der Grund auf dem wir grillen endlich uns gehört. Hopp, oder Topp. Noch ca. 2 Stunden, dann sollte es feststehen. Stay tuned, another update may follow.


DER Termin

Jetzt geht’s los. Die Spannung ist unglaublich – zumindest fĂŒr mich/in mir. Entweder es klappt, oder nicht. VerrĂŒckt das so vieles von einem einzigen Termin abhĂ€ngt. Ich fahre in 15 Minuten los. Jetzt gehe ich nochmals – sorry wg. den Details – pinkeln und dann gibt es kein zurĂŒck mehr.

Ich hoffe und bin gleichzeitig etwas verĂ€rgert dass ich so machtlos bin und es so ungewiß ist. Aber in ca. drei Stunden wissen wir Bescheid. EndgĂŒltig. Definitiv. Final. Hopp, oder Topp. Yes, oder No. Zuschlag, oder nicht. Schade dass ich nicht unendlich viel Geld habe, dann könnte ich mehr Einfluß darauf nehmen, aber wir werden sehen. Update hier, in ca. 3 Stunden. Garantiert.

Welcome to the Terror Dome

Ok, ok, ich gebe es zu, den Titel habe ich geklaut von Public Enemy, aber ein bisschen sieht es hier schon so aus 😉 Ich haette dieUeberschrift auch „Schachtelcity“ nennen koennen, fande es aber dann doch etwas einfallslos.

Einen großen Teil der Sachen („Sache“ definiert in den meisten FĂ€llen einen multimedialen Gegenstand, w.z.B. ein Spiel, eine DVD, ein Buch, eine Zeitschrift) haben wir bereits eingepackt. Der aktuelle Stand wird sich wohl auch nicht mehr allzu stark aendern, da uns die Schachteln ausgehen…. peinlich. Meine Taante hat das glaube ich gesagt: Aktuell geplante Schachtelanzahl + 20, dann hat man den richtigen Umfang 😉
Insgesamt ca. 100 bisher. Aber habt keine Angst (die, die am Freitag und Samstag zum helfen kommen), da
a) am Freitag und Samstag umgezogen wird
b) Am Dienstag die Moebel (und restlichen Schachtel!) von einem Umzugsservice und mir hochgetragen werden

Also, no prob! Das Wochenende kann kommen!

Morgen entscheidet sich uebrigens auch die Zukunft des Hauses in der August-Exter-Str.

Eine insgesamt also sehr spannende Woche, zumindest fĂŒr mich….

Schlechtes Wetter im Lechel

In den letzten Tagen ist hĂ€ufig schlechtes Wetter. Extrem schlechtes fĂŒr Juli. Na ja, auf schlechtes Wetter folgt auch mal wieder gutes Wetter. Irgendwann.

Bei schlechtem Wetter „hilft“ manchmal auch mein Lieblingslied vom 20.Juni – die Gruppe heißt ĂŒbrigens ĂŒbersetzt „GebrĂŒder Grimm“ 🙂

Ansonsten nicht viel los, außer der nun sehr baldige Umzug , die Warterei auf die zweite Sony-Antwort und hin und wieder ein paar Videospiele und gute, wie schlechte Filme. Schönes Leben 🙂